» » Was Ist Arthritis – Welche Ursachen Arthritis

Was Ist Arthritis – Welche Ursachen Arthritis

Das Wort Arthritis stammt aus Griechisch Arthron Sinne "gemeinsame" und die lateinische ist Bedeutung "Entzündung". Der Plural von Arthritis ist Arthritiden. Arthritis wirkt sich auf den Bewegungsapparat, speziell die Gelenke. Es ist die Hauptursache für Behinderung bei Menschen über 55 Jahre alt in den industrialisierten Ländern.

Arthritis ist keine einzelne Krankheit – es ist ein Begriff, der über 100 medizinische Bedingungen umfasst. Osteoarthritis ((OA)) ist die häufigste Form von Arthritis und betrifft im allgemeinen ältere Patienten. Einige Formen der Arthritis können in einem sehr frühen Alter Menschen betreffen.

Was sind die Ursachen Arthritis?

Um besser zu verstehen, was passiert, wenn eine Person leidet an irgendeiner Form von Arthritis, lassen Sie uns betrachten Sie, wie ein Gelenk funktioniert.

Grundsätzlich ist ein Gelenk, wo ein Knochen auf einem anderen Knochen bewegt. Bänder halten die beiden Knochen zusammen. Die Bänder sind wie Gummibänder, während sie die Knochen im Ort halten, die Ihre Muskeln entspannen oder den Vertrag für die gemeinsame Bewegung machen.

Knorpel deckt der Knochenoberfläche anzuhalten, die beiden Knochen aus direkt gegeneinander reiben. Die Abdeckung der Knorpel ermöglicht die gemeinsame Arbeit reibungslos und schmerzfrei.

Eine Kapsel umgibt das Gelenk. Der Raum innerhalb der gemeinsamen – den gemeinsamen Hohlraum – Gelenkflüssigkeit hat. Gelenkflüssigkeit ernährt das Gelenk und Knorpel. Die Gelenkflüssigkeit wird von der Synovialis (Synovia) produziert, die den gemeinsamen Hohlraum Linien.

Wenn Sie Arthritis haben geht etwas schief mit der Joint(s). Was schief geht, hängt davon ab, welche Art von Arthritis, die Sie haben. Es könnte sein, dass der Knorpel entfernt, trägt einen Mangel an Flüssigkeit, Autoimmunität (Ihr Körper selbst angreift), Infektionen oder eine Kombination von vielen Faktoren ab.

Arthritis Pain Relief Supplement kaufen

Arten von arthritis

Es gibt über 100 Arten von Arthritis. Hier ist eine Beschreibung von einigen allgemeinen, zusammen mit den Ursachen:

  • Arthrose : Knorpel verliert seine Elastizität. Wenn der Knorpel steif ist wird es leichter beschädigt. Der Knorpel, der als Stoßdämpfer fungiert, wird in einigen Bereichen allmählich abnutzen. Wie der Knorpel beschädigt wird werden die Sehnen und Bänder gestreckt verursacht Schmerzen. Schließlich können die Knochen reiben Sie gegeneinander verursacht sehr starke Schmerzen.
  • Rheumatoide Arthritis – Dies ist eine entzündliche Form der Arthritis. Die Synovia (Synovia) wird angegriffen, was zu Schwellung und Schmerzen. Unbehandelt kann die Arthritis zu Deformität führen. Rheumatoide Arthritis ist deutlich häufiger bei Frauen als Männer und in der Regel Streiks, wenn Patienten zwischen 40 und 60 Jahre alt ist. Jedoch können Kinder und viel ältere Menschen ebenfalls betroffen sein.
  • Infektiöse Arthritis (septische arthritischen) -eine Infektion in der Gelenkflüssigkeit und Gewebe des Gelenkes. Es ist in der Regel durch Bakterien verursacht, aber auch durch Pilze oder Viren verursacht werden könnte. Bakterien, Pilze oder Viren können zu verbreiten über die Blutbahn aus infizierten Gewebe in der Nähe und ein Gelenk infizieren. Am anfälligsten Menschen sind diejenigen, die bereits eine Form von Arthritis und entwickeln eine Infektion, die in die Blutbahn reist.
  • Juvenile rheumatoide Arthritis (JRA) – bedeutet, Arthritis, die eine Person wirkt sich im Alter von 16 oder weniger. JRA kann verschiedene Formen von Arthritis sein; Es bedeutet im Grunde, dass ein Kind hat. Es gibt drei Haupttypen: 1. Pauciarticular JRA, die häufigsten und mildesten. Das Kind erfährt Schmerzen in bis zu 4 Gelenken. 2. Mit polyartikulärem JRA wirkt sich auf weitere Gelenke und ist schwerer. Wie die Zeit vergeht tendenziell es schlechter erhalten. 3. Systemische JRA ist die seltenste. Schmerz ist in vielen Gelenken erlebt. Es kann zu Organen verteilt. Dies kann die schwerwiegendsten JRA sein.
Arthritis Pain Relief Supplement kaufen

Was sind die Anzeichen und Symptome von Arthritis?

Die Symptome der Arthritis hängen vom Typ der Arthritis, zum Beispiel:

  • Arthrose – die Symptome entwickeln sich langsam und noch schlimmer wie die Zeit vergeht. Es ist Schmerz in einem gemeinsamen, entweder während oder nach Gebrauch oder nach einem Zeitraum der Inaktivität. Es werden Zärtlichkeit, wenn Druck auf das Gelenk ist. Das Gelenk wird steif, vor allem das erste, was am Morgen sein. Der Patient möglicherweise finden Sie es schwieriger, das Gelenk zu verwenden – es verliert seine Flexibilität. Einige Patienten erfahren eine Gitter-Sensation bei der gemeinsamen Verwendung. Harte Klumpen oder Knochensporne erscheinen um das Gelenk. In einigen Fällen könnte das Gelenk anschwellen. Die am häufigsten betroffenen Gelenke sind in den Hüften, Hände, Knie und Wirbelsäule.
  • Rheumatoide Arthritis- Patienten oft feststellt, dass die gleichen Gelenke in jeder Seite des Körpers schmerzhaft geschwollene, entzündete und steif sind. Der Finger, Arme, Beine und Handgelenke sind am häufigsten betroffen. Symptome sind in der Regel schlimmer am Morgen aufwachen und die Steifigkeit kann für 30 Minuten bei dieser Zeit dauern. Das Gelenk ist zart, wenn Sie berührt. Hände werden rot und geschwollen. Möglicherweise gibt es Rheumaknoten (Unebenheiten des Gewebes unter der Haut des Patienten Waffen). Viele Patienten mit rheumatoider Arthritis müde die meiste Zeit. Gewichtsverlust ist üblich.Die kleineren Gelenke sind in der Regel merklich zuerst betroffen. Experten sagen, dass Patienten mit rheumatoider Arthritis haben Probleme mit mehrere Gelenke gleichzeitig. Da die Arthritis weiterkommt es Aufstriche aus der kleineren Gelenke in Ihre Hände, Handgelenke, Knöchel und Füße, um Ihre Ellbogen, Knie, Hüfte, Hals, Schultern und Kiefer.
  • Infektiöse Arthritis- Patienten hat Fieber, Gelenkentzündungen und Schwellungen. Er wird fühlen, Zärtlichkeit und/oder scharfen Schmerz. Oft sind diese Symptome mit einer Verletzung oder einer anderen Krankheit verbunden. Am häufigsten betroffene Gebieten sind die Knie, Schulter, Ellenbogen, Handgelenk und Finger. In den meisten Fällen ist nur ein Gelenk betroffen.
  • Juvenile rheumatoide Arthritis -der Patient ist ein Kind. Er wird intermittierendes Fieber auftreten, was tendenziell Höhepunkt am Abend und dann plötzlich verschwinden. Seinen Appetit werden arme und er wird abnehmen. Möglicherweise gibt es fleckige Hautausschläge an seinen Armen und Beinen. Anämie ist auch üblich. Das Kind kann limp oder eine schmerzende Handgelenk, Finger oder Knie. Ein Joint kann plötzlich anschwellen und größer als gewöhnlich zu bleiben. Das Kind kann einen steifen Hals, Hüften oder einige andere gemeinsame auftreten.
Arthritis Pain Relief Supplement kaufen

Wie wirkt mir Arthritis?

Arthritis betrifft Menschen in vielerlei Hinsicht. Wie lange der Patient betroffen ist und wie schwer es ist, hängt von der Art der Arthritis. Arthritis-Kranken finden, gibt es gute und schlechte Tage. Die meisten Patienten mit Arthritis werden unter Unwohlsein, Schmerzen, Steifigkeit oder Müdigkeit leiden.

Sie können auch frustriert, dass Sie nicht mehr in der Lage, Dinge so gut grip oder wie Sie verwendet, um herumzukommen. Es ist wichtig daran zu erinnern, dass, die wenn Sie an Arthritis, dies leiden nicht bedeutet, dass Sie mit einen aktiven Lebensstil aufgeben müssen. Mit einigen Änderungen Ihrer Lebensweise gibt es keinen Grund, warum Sie fortfahren können nicht aktiv sein.

Physikalische Therapie und Ergotherapie für arthritis

Physikalische Therapie und Ergotherapie helfen, gemeinsame Mobilität und Beweglichkeit zu erhalten. Wieviel Therapie, die Sie benötigen und welche Art der Therapie hängt von vielen Faktoren wie z.B. der Schweregrad und Art der Arthritis, die Sie haben, Ihr Alter, und Ihrem allgemeinen Gesundheitszustand. Dies hat Sie mit Ihrem Arzt und physische oder Ergotherapeutin entschieden werden.

Menschen mit Arthritis werden oft vermieden, verschieben das betroffene Gelenk wegen der Schmerzes. Ein Physiotherapeut kann die geduldige Arbeit heraus die Gelenksteife helfen, ohne es zu beschädigen. Um Ihre täglichen Aktivitäten durchführen helfen die Physiotherapeutin Ihnen eine gute Auswahl an Bewegung zu erreichen. Das kann bedeuten, Aufbau Stärke in den Muskeln, die das betroffene Gelenk umgeben – stärkere Muskeln helfen ein geschwächtes Gelenk zu stabilisieren. Sie werden auch lernen am besten von einer Position zur anderen, als auch lernen, wie man solche Gehhilfen wie Krücken, einen Stock oder einen Walker, verwenden Wenn Sie brauchen ein verschieben.

Ergotherapie kann dir beibringen, wie man die Belastung auf die Gelenke zu reduzieren, da Sie Ihre täglichen Aktivitäten nachgehen. Die Ergotherapeutin können Sie Ihr Haus und Arbeitsplatz ändern, sodass Ihre Bewegungen nicht Ihre Arthritis verschärfen. Eventuell benötigen Sie eine Schiene für Ihre Hände oder Handgelenke sowie Arbeitshilfen für kleiden, Hauswirtschaft, arbeiten, fahren und waschen/Baden selbst.

Eine betriebliche und/oder physikalischen Therapeuten machen einen enormen Unterschied zu Ihrer Lebensqualität, wenn Sie leiden unter Arthritis. Er/Sie wird Ihnen weitere Informationen über Ihre Arthritis, einen Diät-Plan zu entwickeln, wenn Sie übergewichtig sind und Überbeanspruchung der Gelenke als Ergebnis, können Sie besser entscheiden, welche Schuhe zu kaufen, wenn dieser Teil des Körpers betroffen ist. Sie werden lernen, wie und wann Ruhe – Rest ist entscheidend für die Behandlung von Entzündungen und Schmerzen, vor allem wenn viele Gelenke betroffen sind, und Sie fühlen sich müde. Ruhelosigkeit einzelne Gelenke ist sehr hilfreich – benutzerdefinierte Schienen zur Ruhe und Unterstützung von betroffene Gelenken erfolgen können.

Lokale Schmerzen kann mit Eisbeutel oder Heizkissen entlastet werden. Ultraschall und heiße Packs bieten Tiefenwärme die lokalisierten Schmerzen und Muskelkrämpfe um das betroffene Gelenk entspannt. Sie können feststellen, dass eine warme Dusche es einfacher für Sie macht, danach auszuüben.

Ihr Therapeut wird höchstwahrscheinlich ein Trainingsprogramm für Sie erarbeiten. Übung ist ein wichtiger Teil der wirksame Arthritis Therapie.

Arthritis Pain Relief Supplement kaufen

Medikamente gegen arthritis

  • NSAR (nichtsteroidale Antiphlogistika) sind die am häufigsten verschriebenen Medikamente für Patienten mit Arthritis. Diese können entweder Verschreibung oder over the Counter (OTC) sein. In niedriger Dosierung NSAR Hilfe einer Vielzahl von Beschwerden von Kopfschmerzen Muskel schmerzt, Fieber und kleinere Schmerzen. In einer höheren Dosis – Rezept Dosis – NSAR auch helfen gemeinsame Entzündung zu verringern. Es gibt drei Haupttypen von NSAR und sie funktionieren alle durch Blockieren Prostaglandine – hormonähnliche Stoffe, dass Trigger Schmerzen, Entzündungen, Muskelkrämpfe und Fieber:
  • Traditionelle NSAR- Dies sind die größte Teilmenge von NSAR. Wie bei den meisten Drogen der Fall ist, tragen sie ein Risiko von Nebenwirkungen, wie z. B. Magen umwerfen und Magen-Darm-Blutungen. Das Risiko von Nebenwirkungen ist erheblich höher, wenn der Patient mehr als 60. Ein Patient sollte diese Art der Droge in hohen Dosen unter der Aufsicht eines Arztes einnehmen.
  • COX-2-Hemmer- diese auch reduziert Schmerzen und Entzündungen. Allerdings sollen sie weniger Bauch und Magen-Darm-Nebenwirkungen haben. In 22004/2005 Vioxx und Bextra wurden vom Markt genommen, nachdem einige wichtigen Studien Vioxx durchgeführt kardiovaskuläre Risiken erhöht zeigte, während Bextra schwerwiegende Hautreaktionen ausgelöst. Einige andere COX-2-Hemmer werden auch Nebenwirkungen untersucht. Die FDA aufgefordert Macher von NSAR, Warnhinweise auf dem Etikett in einer Blackbox hervorzuheben.
  • Salicylate – enthält Aspirin nach wie vor das bevorzugte Medikament von vielen Ärzten und Patienten. Patienten müssen ihren Arzt aufsuchen, wenn sie planen, mehr als nur gelegentlich Aspirin zu nehmen. Langfristigen hochdosierten Gebrauch von Aspirin birgt ein erhebliches Risiko von schwerwiegenden unerwünschten Nebenwirkungen, wie Probleme mit den Nieren und Magen-Darm-Blutungen. Effektive Kontrolle der Arthritis sind Schmerzen und Entzündungen häufige hohen Dosen erforderlich. Nonacetylated Methylsalicylat ist speziell, haben weniger Nebenwirkungen als Aspirin. Einige Ärzte können nonacetylated Methylsalicylat verschreiben, wenn sie das Gefühl, dass Aspirin zu riskant für ihre Patienten ist. Nonacetylated Methylsalicylat verfügt jedoch nicht über die chemische Aspirin hat die gegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen schützt. Einige Ärzte verschreiben niedrig dosiertem Aspirin zusammen mit nonacetylated Methylsalicylat, für Patienten, die sie fühlen Herz-Kreislauf-Schutz benötigen.
  • Glukokortikoide sind entzündungshemmende Steroide und sind sehr effektiv bei der Bekämpfung der Entzündung kann sehr hilfreich sein, wenn Sie richtig eingesetzt werden. Der Patient muss das Potenzial für unerwünschte Nebenwirkungen mit dieser Art der Droge zu berücksichtigen.
  • Malariamittel, wie Hydroxychloroquin und Chloroquin werden häufig zur Behandlung von leichten entzündlichen Arthritis.
  • Minocyclin – ein Antibiotikum, das manchmal als Antibiotika-Therapie gegen rheumatoide Arthritis verwendet wird. Seine Verwendung ist umstritten.
  • Sulfasalazin – gewöhnlich für viele Arten von entzündlichen Arthritis. Sulfasalazin ist sulla abgeleitet.
  • Methotrexat – Werke von blockiert den Stoffwechsel der sich schnell teilenden Zellen. Es wird häufig zur Behandlung von entzündlichen Arthritis ernstere Arten verwendet.
  • Azathioprin – für schwere Formen der entzündlichen Arthritis verwendet. Azathioprin blockiert auch den Stoffwechsel der sich schnell teilenden Zellen.
  • Gicht Medikamente -einige Ärzte können Gicht Medikamente verwenden, um einige Formen der Arthritis zu behandeln.
  • Leflunomid – zur Behandlung von rheumatoider Arthritis und Psoriasis-Arthritis. Es blockiert auch Zellstoffwechsel. Jedoch übernimmt biologische Therapie allmählich.
  • Ciclosporin – ein Immunsuppressivum Drogen – macht es Ihr Immunsystem weniger aggressiv. Cyclosporin wird häufig von Transplantationspatienten verwendet, so dass ihre Körper ihre transplantierten Organen nicht ablehnen. Ciclosporin wird in der Regel in Kombination mit Methotrexat für Arthritispatienten verwendet. Obwohl wirksam, kann dies durch seine Toxizität begrenzt werden.
Arthritis Pain Relief Supplement kaufen

Ernährung und Körpergewicht Auswirkungen auf arthritis

Experten sagen, dass eine ausgewogene Ernährung wichtig ist, wenn Sie Arthritis haben. Nicht nur Sie werden erhalten kritische Nährstoffe, wird auch entweder beibehalten oder Ankunft schneller auf ein gesundes Körpergewicht. Wenn Sie übergewichtig sind werden Sie Extradruck auf Gewicht tragenden Gelenke hinzufügen. Viele Patienten haben herausgefunden, dass nur ein paar Pfund machte einen signifikanten Unterschied zu ihrer Lebensqualität zu verlieren.

Ärzten und Ernährungsberatern sind weitere häufig Beratung Arthritispatienten, zuckerhaltige oder fetthaltige Lebensmittel auf ein Minimum zu halten – wie rotes Fleisch, Sahne und Käse. Sie stellen sicher, dass Sie viel Obst und Gemüse, sowie Vollkornprodukte Essen. Omega-3 essentielle Fettsäuren werden gedacht, um zu einem gewissen Grad der Symptome von Arthritis zu lindern. Eine häufige Quelle von Omega-3 Fettsäuren ist ölige Fische wie Sardinen, Hering, Forelle und Lachs.

Viele von uns neigen dazu, große Teile auf unserem Teller zu platzieren. Wenn Sie die Größe der Teile reduzieren können Sie effektiv Gewicht verlieren. Stellen Sie sicher, dass Gemüse und Obst einen großen Teil Ihrer Teil bilden.

Arthritis Pain Relief Supplement kaufen

Leben mit arthritis

Obwohl Arthritis kann tägliche Aufgaben erschwert und anstrengend, es viele Techniken gibt und Therapien, die addiert, eine viel bessere Lebensqualität Ihnen können, gegenüber keine Therapie überhaupt.

Es ist wichtig, dass Menschen mit Arthritis medizinische Gesundheit und Behandlung suchen. Obwohl es keine Heilung für Arthritis gibt, gibt es eine Menge, die Sie tun können, um seine Gesamtwirkung auf den Alltag zu minimieren.

Sie möchten oder haben weiter zu arbeiten und mit den richtigen Techniken und Hilfe von Ergotherapeutin finden Sie möglicherweise, dass es nicht so entmutigend wie Sie zuerst gedacht.

Es gibt eine Menge, was, die Sie tun können, um die Auswirkungen zu minimieren, die Ihre Arthritis auf Familienleben und Erziehung Ihrer Kinder haben könnten. Eine Person mit Arthritis müssen merken, dass es für das Kind viel wichtiger ist als eine super aktive Elternteil. Wenn Sie selbst das Tempo und priorisieren werden Sie staunen, wie viel Sie erfolgreich erreichen können. Offen mit Ihrer Familie über Ihre Arthritis – erklären, wie es Sie beeinflusst, so dass sie erkennen, wenn Sie zusätzliche Verständnis und Unterstützung benötigen.

Arthritis Pain Relief Supplement kaufen